Zwergerl auf Kuschelkurs

+

München - War das ein Gewusel! 1100 Vorschulkinder haben am Montag das Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF), besucht. Der Wiesn-Bummel der Vorschulkinder ist längst Tradition.

Die Zwergerl durften kleine Ferkel streicheln und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (im Foto links) und Wiesn-Chef Dieter Reiter (rechts) Löcher in den Bauch fragen. „Münchens größter Bauernhof ist eine ideale Gelegenheit, einen Einblick in die Welt der Landwirtschaft zu bekommen und sich zu überzeugen, dass Kühe nicht lila sind“, sagte Brunner. Anschließend duften die Kleinen noch auf dem benachbarten Oktoberfest eine Runde im Karussell drehen. Der Wiesn-Bummel der Vorschulkinder ist längst Tradition: Seit 2002 lädt die Stadt die Kinder jedes Jahr zum Rundgang ein - heuer also bereits zum zehnten Mal.

tz

Landwirtschaft im Mittelpunkt: Das ZLF ist eröffnet

Landwirtschaft im Mittelpunkt: Das ZLF ist eröffnet

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Stadt verlost Plätze zum Wiesn-Anstich 2017

Stadt verlost Plätze zum Wiesn-Anstich 2017

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Kommentare