Das ist für Kinder auf dem ZLF geboten

+
Wann haben Kinder schon mal die Möglichkeit, einem kleinen Ferkel so nahe zu kommen? Natürlich auf dem ZLF.

München - Viel Spaß mit Ferkeln und Fühlkästen: Das ist auf dem ZLF in München für Kinder gebpten.

Zutrauliche Ziegen in einem Kleintierzoo lassen sich von den jungen Besuchern gerne streicheln. Dicht umlagert sind sicher auch wieder die Muttersauen mit ihrem munteren Nachwuchs und ein Pavillon, wo Küken beim Schlüpfen beobachtet werden können. Geduld ist gefordert, wenn man im Gewusel einer Bienenwabe hinter Glas die Königin finden möchte.

Fotos vom Zentral-Landwirtschaftsfest

Fotos vom Zentral-Landwirtschaftsfest

Ihre vielen Eindrücke und Erlebnisse im Tierzelt können die Kinder dann zum Beispiel bei der Landjugend in Halle 9 auf bunten Bildern wiedergeben. Beim Kinderschminken verwandeln Mitarbeiterinnen des Bayerischen Bauernverbandes nahe der Weltkugel die kleinen Gäste in ihr Wunschtier.

"Durchblicker-Diplom“ und „Kleiner Landwirt"

An mehreren verschiedenen Stationen gibt es außerdem Gelegenheit, in Fühlkästen Getreide, Stroh oder Heu zu ertasten. Bei den Landfrauen in Halle 9 heißt es, verschiedene Apfelsorten zu kosten und zu erraten. In Halle 10 beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz können Kinder und Jugendliche spielerisch ihr Ernährungswissen testen. Der Einsatz wird mit dem „Durchblicker- Diplom“ belohnt. Wer am Gummieuter geschickt beim Melken ist und die richtigen Antworten bei einem Quiz weiß, erhält in Halle 8 den Pass zum „Kleinen Landwirt“. Mitmachaktionen gibt es auch am Stand in Halle 9, in Halle 6 beim bayerischen Umweltministerium und in der Halle 5 des Öko-Landbaus.

mm

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Kommentare