Wiesn-Wetter bleibt top!

München - Gute Nachricht für alle Wiesn-Fans: Der Altweibersommer hält noch eine ganze Weile an. Regen in den kommenden Tagen? Fehlanzeige!

Der Herbst ist seit ein paar Tagen da – laut Meteorologen aber soll bis zum Ende der Wiesn Altweibersommer herrschen! „Uns steht die längste Trockenphase seit Mai ins Haus“, sagt Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Kahn, Krug & Kerth: Diese Promis feierten am Wochenende auf der Wiesn

Kahn, Krug & Kerth: Diese Promis feierten am Wochenende auf der Wiesn

Am Montag soll es bis zu 24 Grad haben, Dienstag und Mittwoch 23 Grad. „Morgens kann es zwar neblig und dunstig sein, dann aber gibt es Sonne, Sonne, Sonne“, so Jung. Verantwortlich für den goldenen Start in den Herbst ist Hoch Renée, das milde Luft aus dem Süden nach Deutschland schaufelt. „Die Hochdruckgebiete geben sich die Klinke in die Hand. Das wird eine schöne Rest-Wiesn!“, prophezeit Jung.

tz

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Kommentare