Hotel-Preise 2014

Wiesn-Wahnsinn: Hotels fast doppelt so teuer!

München - Der Rausch gehört für viele zur Wiesn – doch nicht nur nach einer Mass Bier kann es einem schwindlig werden. Auch die Hotelpreise können den einen oder anderen Besucher ins Wanken bringen.

Demnach liegt das Zimmer zur Wiesn-Zeit heuer im Mittel bei rund 213 Euro pro Nacht. Das entspricht, so HRS, einem Anstieg von knapp 95 Prozent im Vergleich zum Jahresdurchschnitt. Also fast eine Verdoppelung!

Eh klar: Während des Oktoberfests kommen die Touristen in Strömen – und sie sind bereit, zu zahlen … Stefan Wild (54), Fachbereichsvorsitzender der Hotellerie im bayerischen Hotel- und Gaststättenverband, sagt: „Das Oktoberfest ist weltweit ein Ereignis der besonderen Art. Die Nachfrage ist sehr hoch, dadurch ergeben sich die Preise.“ Allerdings, so Wild: „Wer sich ein Zimmer ein bisschen weiter draußen sucht – mit einer halben Stunde bis einer Stunde Anfahrt, wird zwischen 80 und 160 Euro pro Nacht fündig werden.“

Drinnen wie draußen gilt: Der teuerste Tag wird wohl der Freitag vorm Italiener-Wochenende – dann werden im Schnitt 239 Euro fällig.

hei

Neue Aufbau-Fotos: Der Wiesn-Countdown 2014 läuft

Neue Aufbau-Fotos: Der Wiesn-Countdown 2014 läuft

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare