Fotos: Das neue Wiesn-Playmate und ihre Vorgängerinnen

München - Julia steht auf schnelle Autos und das Oktoberfest. Die Münchnerin ist das neue Wiesn-Playmate. Heiße Fotos der 29-Jährigen - und ihrer Vorgängerinnen.

Julia (l.) und eine ihrer Vorgängerinnen Alena (r.) - mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten

94-59-86 lauten die Traum-Maße von Julia Schober. Ordentlich Holz vor der Hütt'n ist natürlich Voraussetzung, um als Wiesn-Playmate zu bestehen. Insofern hatte die 29-Jährige gute Argumente für den Titel - und wurde am Ende von dem Männer-Magazin ausgewählt.

Nun ziert ein Foto von Julia im Dirndl die Oktober-Ausgabe des Playboy - und weitere heiße Fotos sind im Innenteil zu sehen.

Fotos aus dem Playboy können wir Ihnen ab Donnerstag zeigen - im Dirndl können Sie Julia schon heute bewundern. Und sich durch ihre Vorgängerinnen klicken:

Wer ist diese Julia? Sie wurde 1981 geboren, steht auf Chai Latte, Sonne, Lachen - und vor allem schnelle Autos. Männer, die Gas geben, können sie also beeindrucken.
Im Sommer trifft man sie im Englischen Garten, im Herbst - natürlich! - auf dem Oktoberfest.
Ihre Zukunftspläne? "Den richtigen Partner heiraten, eine Familie gründen und mir einen BMW X6 kaufen."

Rubriklistenbild: © Jantz / dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Kommentare