Trotz Wiesn-Verbots:

Teenie-Krimineller (15) schlägt wieder zu

München - Er lernt's nicht! Erst vor wenigen Tagen hat ein polizeibekannter 15-Jähriger wegen Randale ein Betretungsverbot für die Wiesn bekommen. Am Samstag war er an einem Überfall auf einen Wiesn-Gast beteiligt. 

Schon einmal beschäftigte der Schüler, der in einer Münchner Jugendhilfeeinrichtung untergebracht ist, heuer schon die Wiesn-Wache: Am Freitag, 29. September, randalierter er auf dem Gelände und griff mehrere Festbesucher an. Damals musste ihn seine Mutter auf der Wiesn-Wache abholen. Am 1. Oktober verhängte das Kreisverwaltungsreferat dann ein Betretungsverbot für das Oktoberfest gegen den Teenager.

Das hielt ihn aber nicht davon ab, wieder auf der Wiesn straffällig zu werden. Am frühen Samstagmorgen beteiligte er sich am Überfall auf einen Amerikaner.

Wie die Polizei mitteilt, fielen Münchner Taschendiebfahndern gegen 0.15 Uhr fünf junge Männer (14 bis 22 Jahre) auf, die sich in auffälliger Weise für schlafende, alkoholisierte Wiesnbesucher interessierten. Wenig später verließen die Burschen den Festplatz und kamen über den Haupteingang wieder auf das Oktoberfest.

Dort entdeckten sie einen Praktikanten (22) aus den USA, der auf einer Parkbank schlief. Einer der jungen Männer nahm den Amerikaner in den Würgegriff während ein anderer ihm die Kamera aus der Hosentasche zog. Dann griffen die Fahnder ein: Sie nahmen die Ganoven an Ort und Stelle fest. Die Burschen werden nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Er muss entscheiden, ob sie in Haft kommen.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare