22-Jähriger schwer verletzt

Wiesn-Besucher stürzt von Festzelt-Empore

+

München - Auf dem Münchner Oktoberfest ist ein 22-Jähriger von der Empore eines Festzeltes fünf Meter in die Tiefe gestürzt.

Nach Angaben der Feuerwehr vom Sonntag verletzte er sich dabei schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall am Samstagabend kam, stand zunächst nicht fest.

Alle aktuellen Meldungen von der Wiesn lesen Sie in unserem Oktoberfest-Ticker.

dpa

Lesen Sie auch:

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Kommentare