Frage an OB Ude

Warum gibt's kein Zehnerl für gute Zwecke?

+
Die Mass wird wieder teurer: Können die Wirte nicht mal ein Zehnerl spenden?

München - OB Christian Ude beantwortet Fragen von tz-Lesern - diesmal geht's um ein mögliches Zehnerl auf die Wiesn-Mass für gute Zwecke.

Frage:

Auf der Wiesn geht es immer um viel Geld, das wird sich nicht leugnen lassen. Dass viele hart arbeitende Menschen gutes Geld verdienen, ist sicher gerechtfertigt. Doch das meiste Geld fließt in die Taschen großer Wiesn-Wirte, die ohnehin nicht über Armut klagen dürften. Warum kam noch niemand auf die Idee von einer meist jährlich stattfindenden Preiserhöhung der Wiesn-Mass ein Zehnerl pro Maß für einen guten Zweck abzugeben?

Dagmar Rühl, Milbertshofen-Am Hart

Antwort:

Ihre Idee eines Bierzehnerls für einen guten Zweck ist charmant. Deswegen haben die Wiesn-Wirte und die Münchner Brauereien sie bereits selbst in die Tat umgesetzt und im Jahr 2001 die Wiesn-Stiftung gegründet. Diese Stiftung, deren Stiftungsrat ich vorsitze, hat zum Zweck, bedürftige Menschen und Sozialeinrichtungen in dieser Stadt zu unterstützen. Dabei überreichen die Wirte nicht nur jedes Jahr einen Scheck, sie erhöhten im letzten Jahr auch das Stiftungsvermögen. Die Spende der Wirte ging 2011 an das Kinderhaus Floßmannstraße, den Verein für sozialpädagogische Tagesgruppen in München, die Klinikclowns sowie die Stiftung „Wir helfen München“. Darüber hinaus laden die Wiesn-Wirte jedes Jahr mehr als 2000 Münchnerinnen und Münchner zu einer Brotzeit auf das Oktoberfestein. Soziales Engagement – ob von Unternehmen oder einzelnen Bürgern – lässt sich nicht von oben herab verordnen, es ist immer freiwillig und ergänzt die Pflichten der öffentlichen Hand. Die Wiesn-Wirte geben mit ihrer Stiftung ein gutes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement.

Die Wiesn-Bierpreise seit 1810

Die Wiesn-Bierpreise seit 1810

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein

Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein

Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 

Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 

Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab

Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab

Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Kommentare