Verrückte Verkleidungen: Die schrägsten Wiesn-Besucher

+
Dieser schräge Besucher war am Montag auf der Wiesn.

München - Nicht nur Dirndl und Lederhosen sieht man auf dem Oktoberfest, sondern auch Neon-Tops und Mönchs-Outfits. Manche Besucher werfen sich in die verrücktesten Outfits. Wir zeigen die schrägsten Wiesn-Besucher.

Perücken, überdimensionale Hüte oder ganze Mönchs-Verkleidungen: Nein, diese Bilder sind nicht vom Karneval in Köln sondern vom Münchner Oktoberfest. Die Wiesn-Besucher werfen sich in Schale. Unsere Fotografen waren auf der Suche nach den schrägsten Wiesn-Verkleidungen und wurden fündig.

Die schrägsten Wiesn-Besucher

Die schrägsten Wiesn-Besucher

Foto-Community

Haben Sie auch Fotos von der Wiesn gemacht? Dann laden Sie es bei unserer Foto-Community hoch. Das beste Wiesn-Foto wird täglich mit 50 Euro belohnt!

Hier geht's zur Foto-Community

vh

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Kommentare