Die Toboggan-Profis im Einsatz

München - Sie helfen, wenn es auf der Wiesn hoch hinauf gehen soll: Die Toboggan-Läufer. Ohne sie, würde der ein oder andere Fahrgast sicher nicht den steilen Weg hinauf schaffen.

Die Wiesn ohne Toboggan? Das geht gar nicht. Und das Toboggan-Laufband stehenden Fußes und ohne Hilfe hinaufzukommen, das klappt bei den meisten erst recht nicht. Ein Schritt, und schon reißt einem das Band die Füße weg. Welch ein Spektakel!

Zum Glück gibt es Profi-Toboggan-Läufer wie Freddy Förstl, die besonders die Damen galant bei der Hand nehmen und das Tubro-Band hinaufgeleiten. Vielleicht ist es ganz gut, dass Förstl und seine Kollegen nicht jedem wagemutigen Toboggan-Piloten die Hand reichen. Sonst hätten die Zuschauer nichts mehr, auf das sie sich freuen könnten.

Übrigens: Im P1 steigt für alle Wiesn-Helfer am letzten Wiesn-Abend eine riesige Dankeschön-Sause. Wir verlosen für die Wiesn-Helfer täglich 3x Eintritt inklusive einer Flasche Wodka und Beigetränken für jeweils 5 Personen und 10x Eintritt zur Helferparty für 2 Personen.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Kommentare