Sie hatte ihre Begleiter verloren

Wiesn-Taxifahrer befummelt Amerikanerin (24)

München - Sie hatte ihre Begleiter auf der Wiesn aus den Augen verloren und wollte zurück ins Hotel - da wurde eine 24-jährige Amerikanerin Opfer eines zudringlichen Taxifahrers.

Eine 24-jährige Amerikanerin besuchte zusammen mit ihrem Freund und dessen Familie am Sonntag das Oktoberfest. Als sie gegen 23.30 Uhr das Festzelt verließen, verlor sie ihren Freund und die anderen aus den Augen. Nach einer kurzen Wartezeit begab sich die junge Frau zur U-Bahn und wurde an der Theresienwiese von einem Taxifahrer angesprochen. Dieser sagte ihr, dass die U-Bahn bereits geschlossen wäre und er sie mitnehmen würde. Daraufhin stieg die 24-Jährige in das Taxi und setzte sich hinter den Beifahrersitz.

Als sie erzählte, dass sie ihren Freund verloren habe, griff der Taxifahrer mit seiner Hand nach hinten und streichelte ihr linkes Knie und tat so, als wolle er sie trösten. Obwohl die Wiesnbesucherin sich dies verbat, fuhr er mit seiner Hand weiter an ihrem Bein hoch und führte sexuelle Handlungen durch.

Der 24-Jährigen gelang es aus dem Taxi zu springen und sich in eine Bar an der Passauer Straße zu flüchten. Von dort aus brachte sie ein anderer Taxifahrer in ihr Hotel. Die 24-Jährige wurde körperlich nicht verletzt.

Täterbeschreibung: Männlich, 35 Jahre alt, Taxifahrer, schlank, dunkle, kurze, glatte Haare, orientalischer Typ.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Vintage-Dirndl statt nullachtfünfzehn: Wo es das in München gibt

Vintage-Dirndl statt nullachtfünfzehn: Wo es das in München gibt

Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Frauen inspirieren

Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Frauen inspirieren

Männer, mit dieser "Tracht" blamiert ihr euch auf der Wiesn!  

Männer, mit dieser "Tracht" blamiert ihr euch auf der Wiesn!  

Wiesn-Anlaufstelle für Frauen heuer mit Funkgeräten

Wiesn-Anlaufstelle für Frauen heuer mit Funkgeräten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion