Die Stimme der Wiesn: Peter Meier singt im Augustiner

+
Edelstoff ölt seine Stimme: Peter Meier von der Augustiner Festkapelle.

München - Seit zehn Jahren singt Peter Meier in der Augustiner Festkapelle, feuert täglich von 12 Uhr bis Schluss einen Stimmungshit nach dem anderen raus.

Stimme der Wiesn: Klaus Wendel im Käfer

Priska Schwarz rockt das Winzerer Fähndl

Karl Eichinger heizt im Hippodrom ein

Lange im Schrank nach Klamotten kramen, das muss Peter Meier während der Wiesn nicht. „Da gibt es nur zwei Möglichkeiten – Schlafanzug oder Lederhose“, witzelt der Ingolstädter. Seit zehn Jahren singt er in der Augustiner Festkapelle, feuert täglich von 12 Uhr bis Schluss einen Stimmungshit nach dem anderen raus. „Mein Tag sieht so aus: Aufstehen, duschen, Lederhose an, spielen. Danach heimfahren, duschen, Schlafanzug an, schlafen“, erzählt Peter. Danach braucht der Computertechniker erst mal noch eine Woche Urlaub: „Da betreibe ich daheim mein liebstes Hobby: Couching!“

Die Wiesn-Wirte aus den großen Festzelten

Die Könige der Wiesn

Bei Peter darf auf der Bühne auch mal bisserl Alkohol fließen: „Viele Bands sagen, dass sie dann nicht mehr so gut spielen können. I wo! Auf der Wiesn gehört ein Bier dazu – gerade im Augustiner.“ Sein Geheimtipp für eine gute Stimme: „Ich nehm’ abends Globuli, das wirkt Wunder.“ Aber Peter überzeugt nicht nur mit seiner Stimme. Posaune, Barriton, Akkordeon, Keyboard, Tenorhorn, Trompete – der Ingolstädter spielt sechs In­strumente! „Die Musik ist einfach meins“, sagt der Computertechniker.

Wenn Peter nicht auf der Bühne steht oder vor seinem PC sitzt, düst er am liebsten mit seinem Motorrad durch die Gegend. „Vor drei Jahren war ich alleine in der Toskana – das war super“, schwärmt er. „Ich habe einfach angehalten, wo es mir gefallen hat und dort übernachtet oder einen Espresso getrunken. Das war pure Freiheit!“

CS

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Wiesn-Marken: Er erlebt beim Einlösen unschöne Überraschung

Wiesn-Marken: Er erlebt beim Einlösen unschöne Überraschung

Kommentare