Eine Frage der Technik

So viel Siemens steckt in der Wiesn

+
Auch im Riesenrad steckt Technik aus dem Hause Siemens.

München - Siemens stattet viele Schausteller mit der Technik aus, sorgt dafür, dass Sicherheit und Logistik klappen, aber auch für Antrieb und Energieverteilung. Wir zeigen, wo auf der Wiesn Siemens drin steckt.

Wie schaut Ihr perfekter Wiesntag aus? Vielleicht in etwa so: im Riesenrad gemütlich den fantastischen Ausblick über München genießen. Dann ins Zelt schlendern, um sich ein Hendl und eine Mass zu genehmigen. Danach vielleicht eine Fahrt mit dem Power Tower? Zu rasant? Langsamer geht’s auf der Oidn Wiesn zu. Zum Beisspiel zum Abschluss eine Fahrt mit der Traditionsbahn Fahrt ins Paradies. Nostalgie pur. Wie auch immer: Überall steckt Technik aus München drin!

Die Firma Siemens mit Hauptsitz-en in München und Berlin stattet viele Schausteller mit der Technik aus, sorgt dafür, dass Sicherheit und Logistik klappen, aber auch für Antrieb und Energieverteilung. „Wir sind stolz, dass Siemens so wichtig für die Wiesn ist. Ws ist eine emotionale Sache, da wir unseren Hauptsitz in München haben“, sagt Sarah Bruder von Siemens.

Die tz hat zusammen mit einem Technik-Experten von Siemens, Wolfgang Sanders, einen Wiesn-Rundgang gemacht. Sie werden überrascht sein, wie viel und wo Siemens im Oktoberfest steckt.

Florian Fussek

Wiesn-Technik: Hier steckt Siemens drin

Wiesn-Technik: Hier steckt Siemens drin

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare