Roiderer: "Das hat mich sehr amüsiert"

Skurril: Wirte-Sprecher in der ARD untertitelt

+
Mit Untertitel: Wirtesprecher Toni Roiderer in den „Tagesthemen“

München - Wiesn-Wirte-Sprecher Toni Roiderer hatte am Samstag einen Auftritt in den ARD-"Tagesthemen". Die Macher haben ihm hochdeutsche Untertitel spendiert. Er nimmt's gelassen.

Da hat er g’schaut, der Toni Roiderer: Der Wiesn-Wirte-Sprecher ist es ja gewohnt, dass seine Worte im Fernsehen gesendet werden. Am Samstag aber gab’s dennoch eine Premiere: Da wurde ein Interview, dass er der ARD auf Bairisch gegeben hat, in den Tagesthemen untertitelt!

In dem Nachrichtenbeitrag berichtet der Wirt vom Hackerzelt darüber, dass die Masskrüge in den Zelten heute härter sind als in den vorherigen Jahren. Das ärgere die Wirte, denn die Krüge splittern schneller und zerbrechen zuhauf. Und die Schankkellner und Bedienungen hätten wunde Hände von der rauen Oberfläche. Und unter seinen Mundart-Sätzen stand stets ein hochdeutscher Untertitel. Roiderer zur tz: „Das hat mich sehr amüsiert, als ich das gesehen habe.“ Ändern wird er in Zukunft trotzdem nichts: „Ich werde weiter so Bairisch reden, wie ich’s gelernt hab.“

tz

Böllerschießen zum Wiesn-Abschluss 2013

Böllerschießen zum Wiesn-Abschluss 2013

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Kommentare