Sicherheit auf dem Oktoberfest

+
Die Sicherheit von Kindern, Jugendlichen und Frauen spielt auch dieses Jahr wieder eine große Rolle beim Oktoberfest.

Die Sicherheit von Kindern, Jugendlichen und Frauen spielt auch dieses Jahr wieder eine große Rolle beim Oktoberfest.

Zum Schutz der Kinder wurden bereits 1997 vom Arbeitskreis „Sicherheit auf der Wiesn“ in Zusammenarbeit mit der Festleitung und den Behörden entsprechende Maßnahmen entwickelt.

Demnach dürfen sich Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nach 20 Uhr nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auf der Festwiese aufhalten. Kindern unter sechs Jahren ist nach 20 Uhr auch in Begleitung eines erziehungsberechtigten Erwachsenen, der Zutritt verboten.

Weiter gilt ein generelles Kinderwagenverbotan Samstagen. Kinderwagen dürfen nur von Sonntag bis Freitag jeweils bis 18 Uhr auf das Oktoberfest mitgenommen werden. Eltern sollten unbedingt zum Schutz ihrer Kinder darauf achten, dass sie die Richtlinien einhalten.

2003 wurde die Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“, die mit ihrem Security-Point eine Anlaufstelle für Mädchen und Frauen bildet, gestartet.

Im Servicezentrum Theresienwiese hinter dem Schottenhamelzelt sind Sicherheitskräfte, die einen Button der Aktion tragen und die Mädchen und Frauen an den Security-Pointweiterleiten.

Die Beratungs- und Informationsstelle befindet sich im Behördenhof des Oktoberfests und ist täglich von 17 bis 24 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können sich bedrohte, verunsicherte, belästigte und vergewaltigte Mädchen und Frauen von einem professionellen Team helfen lassen.

Darüber hinaus bietet der Security-Pointeine Möglichkeit, um auf bekannte Personen zu warten und begleitet Mädchen und Frauen, falls es notwendig ist, zum Taxi oder zur Polizei. Der Service wird betreut von Mitarbeiterinnen der Initiative AMYNA, einem Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch, IMMA, die Initiative Münchner Mädchenarbeit und dem Frauennotruf München.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare