Starkoch: Kalorienbomben sind nicht tragisch

Schuhbecks Tipps für den Wiesn-Kater

+
Wiesn-Schmankerl sind erlaubt, wenn es nach Star-Koch Alfons Schuhbeck geht.

München - Fettige Hendl, gebrannte Mandeln und ein Liter Bier: Diese Kalorienbomben sind nach Ansicht von Alfons Schuhbeck gar nicht so tragisch. Außerdem gibt der Starkoch Tipps gegen den Wiesn-Kater.

Der Münchner Star-Koch Alfons Schuhbeck (63) hat einen besonderen Tipp für den Wiesn-Kater: „Eine ordentliche Kraftbrühe mit Ingwer wirkt Wunder“, sagte er dem „Playboy“ (Oktober-Ausgabe). Für einen echten Oktoberfest-Fan gelte aber ohnehin: „Der Morgen nach der Wiesn ist der Morgen vor der Wiesn.“

Tipps: So überstehen Sie die Wiesn ohne KatzenjammerUnd über die Pfunde, die Bier, Hendl und Haxn auf die Hüften zaubern, sollte der Oktoberfest-Besucher sich nach Schuhbecks Meinung nach auch nicht allzu viele Sorgen machen: „Eine ernährungswissenschaftliche Studie von 2011 beweist, dass das, was man mit Vergnügen isst, weniger dick macht als das, was man unter Zwang isst. Etwa weil es gesund sein soll.“

Lust auf bayerische Wiesn-Schmankerl? In unserer Rezepte-Datenbank gibt es viele leckere Rezepte zum Nachkochen:

Hier geht's zu den Wiesn-Schmankerln

Der große Wiesn-Kalorien-Check

Der große Wiesn-Kalorien-Check

Der Körper freue sich über die Wiesn-Kost und außerdem werde auf dem Oktoberfest auch eine gewaltige Menge Kalorien verbrannt, beispielsweise durch das auf der Bank balancieren, tanzen, singen und Lukas hauen. Im Alltag müsse man aber wieder leichtere Kost essen. Schuhbeck selbst will aber nicht auf dem Oktoberfest kochen. Er fühle sich in seinem Lokal in der Münchner Innenstadt wohl, sagte der 63-Jährige.

dapd

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein

Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein

Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 

Bierpreis-Zoff: Schmid hü, Reiter hott! Wer hat Zügel in der Hand? 

Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab

Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab

Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Kommentare