Mit der Rikscha zur Wiesn

+
Rikschas haben während der Wiesn Hochsaison.

Oktoberfest ist Rikschazeit - diesen Eindruck gewinnt man zumindest, wenn man rund um die Theresienwiese unterwegs ist. Während der fünften Jahreszeit in Bayern sind so viele Rikschas in München unterwegs wie sonst nie.

Und weil Wiesnzeit auch Bierzeit ist, stellt Rikscha-Mobil während des Oktoberfestes immer Montag bis Donnerstag das Bierbike für 16 Personen zum Wiesn-Sonderpreis zur Verfügung: Darin enthalten sind 20 Liter Bier und ein Chauffeur, die Gäste müssen nur noch in die Pedale treten.

  • Abfahrtszeit: Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 19 Uhr
  • 90 Minuten Fahrzeit mit Chauffeur
  • 20 Liter Fassbier inklusive
  • Für maximal 16 Personen
  • 18,70 Euro pro Person oder 299 Euro Gesamtpreis

Weitere Informationen unter www.bierbike-muenchen.de

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Kommentare