Streik: Behinderungen auch am Sonntag

+
Nach zahlreichen Ausfällen am Samstag ist am Sonntag beim Transport der Wiesn-Besucher erneut mit Engpässe zu rechnen.

München - Auch am Sonntag werden wegen des Streiks der Lokomotivführer wieder Behinderungen im öffentlichen Nahverkehr erwartet. Nach vielen Ausfällen am Samstag könnte es beim Transport der Wiesn-Besucher erneut Engpässe geben.

Am Sonntagmorgen lief der U-Bahn-Verkehr zunächst fast reibungslos an, wie ein Sprecher der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) mitteilte.

Im Laufe des Tages könnte es jedoch erneut zu Ausfällen kommen. Neben Augsburg und Nürnberg ist wegen des Oktoberfestes besonders die Landeshauptstadt betroffen.

dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Kommentare