Das Oktoberfest in Zahlen

+
Der Stromverbrauch auf der Wiesn ist enorm.

München - Das Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt. Viel Planung und eine ausgetüftelte Organistation steckt dahinter. Hier gibt‘s die Wiesn in Zahlen.

Festgelände: Die Thersienwiese misst 42 Hektar, das Oktoberfest - Areal 31 Hektar

Bewerber:

insgesamt: 1.364
zugelassen: 602
Marktleute: 292
Schausteller: 275
Gastronomiebetriebe: 95
Wiesn-Zelte: 14
Kleinere Wiesn-Zelte: 21

Beschäftigte: rund 8.000 fest angestellte und 4.000 welchselnde Arbeitskräfte

Bierpreise: Mass 8,30 Euro bis 8,90 Euro (2009: 8,10 - 8,60 Euro)

Erdgas: Die 55 gastronomischen Betriebe verbrauchen 200.000 Kubikmeter Erdgas zum Kochen und Heizen. 85 Einfamilienhäuser könnten damit ein Jahr lang ihren Bedarf an Heizung und Warmwasser decken.

Sitzplätze:

Insgesamt: rund 100.000 Plätze
Größste Festhalle (incl. Garten)
Hofbräu: 10.000 Sitzplätze
Kleinster Gastro-Betrieb: Café Schiebl: 60 Sitzplätze

Toiletten: ca. 1.042 "Sitzplätze", 843 Meter "Stehplätze", 17 behindertengerechte Toiletten (Benutzung kostenlos)

Blick zurück zur Wiesn 2009

Besucher: 5,7 Millionen

Bierausschank: 6,6 Millionen Maß

Hendlverzehr: 488.137 Stück

Strom: 43 Kilometer Kabel, 18 Trafostationen

Stromverbrauch: Rund 2,7 Millionen Kilowattstunden - damit könnten 1.100 Münchner Haushalte ein Jahr mit Strom versorgt werden. 350.000 Glühbirnen erleuchten die Wiesn.

Fundsachen: rund 4300

Wasser: Der Wasserverbrauch während des Oktoberfestes 2009 betrug rund 108 Millionen Liter. Zum Vergleich: Der tägliche Bedarf der gesamten Stadt liegt bei 320 Millionen Liter.

Wasserleitungen: Die Wasserleitungen sind insgesamt 17 Kilometer lang. 81 Hydranten sind installiert worden.  

Abfall:

720,32 Tonnen Restmüll
51,33 Tonnen Altpapier
341,43 Tonnen Speisereste

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare