Schwarzarbeit? Zoll durchsucht Hippodrom

1 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen
2 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen
3 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen
4 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen
5 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen
6 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen
7 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen
8 von 16
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hat am Dienstag Besuch vom Münchner Zoll bekommen: 20 Zöllner kontrollieren seit 10 Uhr das Personal. "Wir prüfen, ob die Bedienungen und das Küchen

München - Schwarzarbeit? Zoll durchsucht Hippodrom

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Cyberspace oder XXL Racer: Wo ist der Spaß  am Limit?

Cyberspace oder XXL Racer: Wo ist der Spaß  am Limit?

Kommentare