Und wie wird es nächstes Jahr?

Raucherbereich im Hacker bleibt zu

+
Diese Tür bleibt zu: Wirt Toni Roiderer muss seinen Raucherbereich für den Rest der Wiesn schließen.

München - Der neue Raucherbereich im Hackerzelt bleibt für den Rest der Wiesn geschlossen. Und auch in Zukunft sieht es für Raucher schlecht aus im Himmel der Bayern.

Auch in den folgenden Jahren wird es im Zelt von Wirtesprecher Toni Roiderer wohl keine Möglichkeit mehr geben, eine Zigarette zu rauchen, ohne den abgesperrten Bereich des Zeltes zu verlassen. „Das hat sich nicht bewährt“, sagt Roiderer. Die Investition in das Raucherareal – immerhin eine fünfstellige Summe – muss er nun abschreiben. „Der Raum bleibt leer, sonst denken alle, das hätte ich so geplant“, sagt der Wirt.

Die Stadt hatte das Areal, das formal außerhalb des Zeltes liegt, aber mit einer Markise überdacht ist, erst in diesem Jahr neu genehmigt. Noch 2011 war es wegen Sicherheitsbedenken abgelehnt worden. „Die haben das geahnt und hatten recht“, räumt Roiderer selbstkritisch ein. Denn zu viele Raucher stauten sich in dem Areal und blockierten einen Ausgang – ein Risiko. „Ich habe weder Kosten noch Mühen gescheut, aber die Sicherheit im Zelt ist mir wichtiger“, sagt Roiderer.

Raucher müssen nun auch im Hackerzelt befürchten, dass sie nicht zurück zu ihrem Platz kommen, wenn sie zum Rauchen raus gehen und das Zelt wegen Überfüllung geschlossen ist. Dieses Problem stellt sich vor allem an den beiden verbleibenden Samstagen. Auch im Schottenhamelzelt gibt es an diesen Tagen keinen garantierten Wiedereinlass. Roiderer sieht es pragmatisch: „Dann raucht man eben nicht und hat die Hände frei für das Bier und die Nachbarin.“

Philipp Vetter

Lageplan: Alle Wiesn-Zelte im Überblick

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Kommentare