Streit eskaliert

Frau beißt Mann Teil seiner Unterlippe ab

München - Am Freitagnachmittag ist ein Streit auf dem Oktoberfest total eskaliert. Eine US-Amerikanerin hat dabei einem 23-jährigen Australier einen Teil der Unterlippe abgebissen.

Blutiges Ende eines Streits im Festzelt: Am Freitagnachmittag haben sich eine 30 Jahre alte alkoholisierte Amerikanerin und ein 23-jähriger Australier gestritten. Im Verlauf des Streits schlug die Frau dem Mann mehrfach mit der Faust ins Gesicht.

Doch damit nicht genug. Die Amerikanerin biss dem jungen Mann einen Teil seiner Unterlippe ab und spuckte diesen auf den Boden. Das abgebissene Stück konnte dem Australier in einer Klinik wieder angenäht werden.

Die Frau wurde wegen schwerer Körperverletzung festgenommen und der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt.

Rubriklistenbild: © dpa

Lesen Sie auch:

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Schulfrei für die Wiesn: Stadtratsfraktion überrascht mit kuriosem Vorschlag

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Keine Nazi-Musik auf der Wiesn: Das sagt Münsings Musikkapellen-Chef dazu

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

Kommentare