So sieht's wenige Tage vorm Anstich aus

Neue Luftaufnahmen von der Wiesn

München - Beeindruckende neue Luftaufnahmen von der Wiesn hat ein kleiner Helikopter gemacht. So sieht das größte Volksfest der Welt kurz vor Beginn von oben aus:

Michael Barth (23) von "iTegernsee" hat mit seinem kleinem ferngesteuertem Helikopter - dem sogenannten Hexakopter - beeindruckende Luftaufnahmen von der Theresienwiese gemacht. Bereits vor zwei Wochen lies er seinen Mini-Flieger über die Theresienwiese kreisen. Nun gibt es neue Aufnahmen, die das Gelände wenige Tage vor Wiesn-Beginn zeigen: Festzelte, Fahrgeschäfte und Schaustellerbuden stehen; die Aufbauarbeiten befinden sich in den letzten Zügen.

So haben Sie die Wiesn noch nie gesehen:

Neue Luftaufnahmen von der Theresienwiese

Neue Luftaufnahmen von der Wiesn

Wie der Mini-Hubschrauber funktioniert, sehen Sie in diesem Video:

Zum Vergleich sehen Sie hier auch noch einmal die Luftaufnahmen vom ersten Rundflug und was sich in den zwei Wochen getan hat:

So sieht die Wiesn von oben aus

Wie die Theresienwiese sich seit 16. Juli bis heute zum größten volksfest der Welt verwandelt hat, sehen Sie in unserer Fotostrecke zum Wiesn-Aufbau:

Neue Bilder vom Wiesn-Aufbau

vh

Rubriklistenbild: © Michael Barth / ITegernsee

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare