Witziges Wiesn-Update

"Do musst hi": Die MVG-App parliert jetzt auf Bairisch

1 von 7
Höflich fragt die App nach dem Aktualisieren, welche Spracheinstellung denn gewünscht ist. Wer schon die Frage nicht versteht, klickt hier am Besten auf "Nein, danke", die nächsten zwei Wochen werden sonst sehr verwirrend.
2 von 7
Bei der Verbindungsabfrage wird nun nach "Hoidestäin" gefragt.
3 von 7
Wer es nicht geschafft hat Start- und Zielort einzugeben, der wird im derbsten Baierisch angegrantelt. 
4 von 7
Um die beste Route vom Hauptbahnhof zur Wiesn zu erfahren, hätte man die App jetzt nicht gebraucht. Denn am Schnellsten geht es immer noch zu Fuß.
5 von 7
Auch das "Schneibahnnetz" und die "Nochdlinien" kann man auf Baierisch nachgucken.
6 von 7
Wenn der Server grad Brotzeit macht...
7 von 7
Keine Lust mehr auf Baierisch? Hier kann man wieder umschalten auf Hochdeitsch.

München - Die MVG bringt sich und ihre Fahrgäste schon einmal in Wiesn-Stimmung: Die App hat nämlich pünktlich zur Wiesn bairisch gelernt und grantelt in gewohnt Münchnerischer Manier.

Die Münchner Verkehrsbetriebe sind offenbar im Wiesn-Fieber: Nicht nur der urkomische Ansager an der U-Bahnhaltestelle Theresienwiese steht bereits in den Startlöchern, die Fahrgäste können sich heuer bereits bevor sie zur Wiesn aufbrechen in die richtige Stimmung bringen. 

Denn die App "MVG Fahrinfo München", die offizielle App der MVG, geht kurz vor der Wiesn mit einem neuen Feature an den Start: 17 Tage lang wird es die App auf Baierisch geben. Wer also ab sofort statt einer Haltestelle lieber nach einer "Hiodestäin" suchen möchte, muss sich nur die kostenlose App herunterladen oder - sofern schon vorhanden - ein Update machen. 

Allerdings werden sich nur Smartphone-Besitzer mit Betriebssystem Android über diese Neuerung freuen. Für iOS wird es die Features nicht geben. Auf Nachfrage der Onlineredaktion erklärt ein Sprecher der MVG: "Bei Android war es leicht umsetzbar. Bei iOS wäre der Aufwand deutlich größer gewesen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden keine iOS Version umzusetzten, es soll ja nur ein netter Gag zur Wiesn sein."

Die wichtigsten Änderungen im Überblick: 

  • Alle Textelemente in der App wurden ins Baierische übersetzt
  • Statt einem Kreis zeigt eine abgebissene Breze oder ein sich drehendes Riesenrad den Fortschritt der Verbindungsabfrage an
  • Unter den Favoriten ist standardmäßig das Ziel Oktoberfest/Wiesn eingespeichert
  • In den Spracheinstellungen kann man zwischen Bairisch und Hochdeutsch hin und herwechseln
  • Die Funktion wird bis Wiesn-Ende verfügbar sein

Oktoberfest 2016: Öffnungszeiten, Wiesn im TV und Übersichtsseite

Beim Oktoberfest 2016 gibt es erstmals Eingangskontrollen und ein Rucksackverbot. Was Sie mit aufs Festgelände nehmen dürfen, erfahren Sie hier. Was kostet heuer die Mass Bier und welche Öffnungszeiten hat die Wiesn? Hier beantworten wir Ihnen alles, was Sie zum Oktoberfest wissen müssen. Sie schaffen es selbst nicht aufs größte Volksfest der Welt? Kein Problem: Hier läuft die Wiesn im TV und im Stream. Natürlich gibt es auf der Theresienwiese einige Regeln - hier erklären wir Ihnen, was Sie niemals auf dem Oktoberfest tun sollten. Alle News zur Wiesn finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Feiertag und Kehraus: Die Bilder vom Wiesn-Finale

Feiertag und Kehraus: Die Bilder vom Wiesn-Finale

Feiertag und Kehraus: Die Bilder vom Wiesn-Finale
Bilder: Der Knaller-Abschluss an der Bavaria

Bilder: Der Knaller-Abschluss an der Bavaria

Bilder: Der Knaller-Abschluss an der Bavaria
Pocher, Boateng und Bolt: Die Wiesn-Promis vom Samstag

Pocher, Boateng und Bolt: Die Wiesn-Promis vom Samstag

Pocher, Boateng und Bolt: Die Wiesn-Promis vom Samstag
Münchner Lichterglanz: Die Wiesn bei Nacht - wunderschön!

Münchner Lichterglanz: Die Wiesn bei Nacht - wunderschön!

Münchner Lichterglanz: Die Wiesn bei Nacht - wunderschön!

Kommentare