Weil er nicht ins Festzelt durfte

Mann geht mit Bierflasche auf Zelt-Mitarbeiterin los

Mit einer Bierflasche ist ein Wiesn-Besucher auf eine Zelt-Mitarbeiterin losgegangen.

München - Ein italienischer Tourist ist am Samstagabend mit einer abgebrochenen Bierflasche auf eine Zelt-Mitarbeiterin losgegangen.

Der 53-Jährige hatte zuvor nicht in das Zelt gedurft. Daraufhin zerschlug er eine Bierflasche und ging auf die Frau los. Sicherheitskräfte überwältigten den Mann und übergaben ihn einer Polizeistreife. Er wurde in Haft genommen.

wes

Lesen Sie auch:

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Kommentare