Geschichte und Tradition

Oide Wiesn: So gemütlich ist es im Museumszelt - die Bilder

Oktoberfest 2015 Museumszelt
1 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller Sammlung zu bewundern. Wie diese Schiffschaukel aus dem Jahr 1925.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
2 von 15
Ein Novum auf der Wiesn: Wer will, kann sich sein Bier an der Schänke selber holen und dann im nicht bedienten Bereich an Stehtischen trinken.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
3 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
4 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
5 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
6 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
7 von 15
Getrunken wird hier das Bier mit der Schaufel im Logo: Spaten.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
8 von 15
Das ganze Museumszelt-Team.

München - Die "Oide Wiesn" ist mittlerweile bekannt für ihr gemütliches Flair. Ein Zelt sticht aber besonders hervor: Im Museumszelt geht es so gemütlich zu, dass man sein Bier sogar selbst zapfen kann. Nebenbei kann man Wiesn-Geschichte entdecken.

Lesen Sie auch:

Die traurigen Reste der Wiesn 2017 - Ein Rundgang in Bildern

Die traurigen Reste der Wiesn 2017 - Ein Rundgang in Bildern

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Kommentare