Ist das noch Tracht - oder eine Wiesn-Mode-Sünde?

München - Dirndl und Lederhosen sind "In" wie nie. Doch die Trennline zwischen Brauchtum und Mode-Sünde verläuft fließend. Ist das noch Tracht? Entscheiden Sie selbst.

Unsere Wiesn-Fotografen haben wieder einige Wiesn-Besucher vor die Linse bekommen, bei denen man darüber streiten kann, ob das Outfit noch als Tracht durchgeht oder eine reine Kostümierung darstellt.

Ist das noch Tracht - oder nur ein Mode-Gag?

Ist das noch Tracht - oder nur ein Mode-Gag?

Über Mode lässt sich auch auf der Wiesn trefflich streiten. Das gilt auch für die Frage, wie viel Haut es den sein darf. Manche Besucherin und mancher Besucher findet: viel. Wir haben für Sie hier einige der freizügigste Bilder zusammengestellt.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare