Schock auf der Wiesn

Nach Klo-Gang: Ami findet Frau nicht mehr

München - Schock für einen Ami (54): Bei einem Wiesn-Besuch fand er nach dem Klo-Gang seine Frau nicht mehr. Er fuhr verängstigt nach Garmisch-Partenkirchen. Am nächsten Tag konnte die Polizei ihm aber helfen.

Laut Polizei erschien der Tourist aus dem US-Staat Minnesota am Dienstagmorgen bei der Inspektion in Garmisch-Partenkirchen und meldete seine 50-jährige Frau als vermisst. Wie der Mann zu Protokoll gab, war das Paar am Montagmorgen von der Marktgemeinde aus mit dem Zug nach gefahren, um einen schönen Tag auf der Wiesn zu verbringen.

Lilly Becker und Verona machen die Wiesn unsicher

Lilly Becker und Verona machen die Wiesn unsicher

Am Abend dann die böse Überraschung: Als der Tourist gegen 20.30 von einem Klo-Gang zurückkam, fand er seine Frau nicht mehr. Verzweifelt suchte er im Zelt nach ihr - ohne Erfolg! Am Hauptbahnhof wartete er noch bis 1 Uhr, aber auch dort tauchte die 50-Jährige nicht auf. Dann nahm der Mann den letzten Zug nach Garmisch-Partenkirchen.

Die schönsten Wiesn-Busserl am 24.09.2012

Die schönsten Wiesn-Busserl am 24.09.2012

In der dortigen Inspektion konnten die Polizisten tags darauf schnell herausbekommen, wo seine Frau verblieben war: Auf Nachfrage teilte die Wiesn-Wache mit, dass die Vermisste sich im Gewahrsam der Bundespolizei befunden und die Nacht am Hauptbahnhof verbracht hatte. Mittlerweile, so teilten die Beamten dem Ami mit, sitze seine Frau schon wieder im Zug nach Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Wiesn Schock also doch noch ein Happy End für das US-Paar!

fro  

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Kommentare