Miese Masche missglückt

Oide Wiesn: Knutschendes Pärchen auf Diebestour

München - Weil sie anderen Wiesnbesuchern den Geldbeutel aus der Tasche ziehen wollten, wurde ein junges Diebespärchen verhaftet. Bei ihren Raubzügen waren sie nicht sehr geschickt vorgegangen.

Auch Diebstahl will gelernt sein. Ein 22-Jähriger und seine 18-jährige Freundin haben am Sonntag viermal versucht andere Wiesnbesucher die Geldbörse zu stehlen - jedes Mal erfolglos. Das teilte das Polizeipräsidium München mit.

Werdet zum Wiesn-Reporter!

Schickt uns hier Eure Geschichten und Fotos!

Das Pärchen drängte sich küssend und tanzend an andere Wiesnbesucher heran. Dem Mädchen gelang es jedoch nicht, eine Geldbörse zu erbeuten, denn das junge Gaunerpaar wurde von Einsatzbeamten beobachtet. Die Beamten schauten sich das Treiben noch einige Zeit an, bevor sie die beiden Langfinger festnahmen.

Gegen den 22-Jährigen liegt ein Haftbefehl des Amtsgerichts München vor. Zurzeit ist er arbeitslos. Er und die Schülerin wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Kommentare