Merkel feiert mit CSU in Berlin Oktoberfest

+
Eine Mass Bier muss sein: Angela Merkel beim Oktoberfest in Berlin.

Berlin - Im Dirndl kommt sie nicht, aber die CSU ist froh, dass sich die Kanzlerin überhaupt blicken lässt. Angela Merkel hat am Mittwochabend beim Berliner Oktoberfest mit ihren CSU-Kollegen angestoßen.

Nach einem ereignisreichen Tag mit einem wichtigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum europäischen Fiskalpakt und zum Euro-Rettungsschirm ESM kommt Angela Merkel am Mittwochabend auf ein Bier zum Berliner Auftakt des Münchner Oktoberfestes in die Bayerische Landvertretung in der Hauptstadt vorbei.

Mit Blasmusik wird die CDU-Chefin zu ihrem Tisch in dem weiß-blau geschmückten Saal mit imitierter Holzhütte geleitet. Sie winkt kurz. Fertig. Ins Mikro sagt sie nichts. Genug für heute. Einmal muss sie aber doch noch auf die Bühne. Das Fass wird angestochen. Flugs hat sie eine Maß vor der Nase und nimmt vor laufenden Kameras einen Schluck aus dem riesigen Glas. Umweltminister Peter Altmaier (CDU) wartet bis die Kameras aus sind. Dann trinkt auch er.

Agrarministerin Ilse Aigner (CSU) freut sich über das Urteil, das den Fiskalpakt und den ESM bestätigt hat, wenn auch unter Auflagen. Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (CSU) sagt, kein Land habe Europa so viel zu verdanken wie Deutschland. Applaus erntet er dafür keinen. Wohl aber, als er Merkels Visite als Beweis für die hervorragenden Beziehungen zwischen dem Freistaat Bayern und der Bundesrepublik Deutschland wertet.

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) witzelt: „Man fährt normalerweise in die Hauptstadt, um Geld abzugeben. Heute geben wir den Gastgeber.“ Sogar für den politischen Erzfeind, die Linke. Deren Ex-Parteichef Klaus Ernst - er stammt aus Bayern - ist auch da. Natürlich in Lederhose.

dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare