Letzter Wiesn-Tag: Fahrgeschäfte eine Stunde gratis

+
Eine Stunde lang alle Fahrgeschäfte testen - diese Möglichkeit haben die Wiesn-Besucher am Montag.

München - 200 Jahre Oktoberfest – diesem Jubiläum fühlen sich die Münchner Schausteller verpflichtet und machen aus diesem Anlass den Wiesn-Gästen am letzten Festtag ein Geschenk:

Tolle Nachricht für alle Wiesn-Fans: Der Zusatztag am 4. Oktober war bereits eine Art Geschenk anlässlich des 200-jährigen Jubiläums. Für diesen letzten Wiesn-Tag haben die Münchner Schausteller und Marktkaufleute nun noch eine ganz besondere Überraschung: Zwischen 13.30 und 14.30 Uhr gibt es eine Stunde lang Freifahrt auf allen Karussells und kostenlosen Eintritt in die Belustigungsgeschäfte.

Außerdem haben auch alle Standln anlässliche des Wiesn-Geburtstags in dieser Stunde besondere Überraschungen für ihre Besucher vorbereitet.

Oktoberfest-Rätsel: Wie gut kennen Sie die Wiesn?

Oktoberfest-Rätsel: Wie gut kennen Sie die Wiesn?

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare