Verlassene Biergärten und Karussells

Letzte Nacht vor der Wiesn - So unheimlich schaut's aus

1 von 6
Das Riesenrad leuchtet nur für sich allein. In der letzten Nacht bevor die Wiesn startet, stehen die Gondeln still.
2 von 6
Alles schläft, nur eine Leiter steht noch vergessen im Gang herum.
3 von 6
Mama Bavaria wartet geduldig auf das muntere Treiben zu ihren Füßen.
4 von 6
Hier fehlen noch die tanzenden Besucher, das leckere Bier und die feinen Hendl auf den Tischen.
5 von 6
Bei diesem Anblick läuft es einem fast kalt den Rücken runter. Wo sind sie denn alle, die Wiesn-Besucher?
6 von 6
Ein Biergarten ohne Menschen. Das wird ab Samstag ganz anders aussehen.

München - Die Wiesn mal von einer anderen Seite: Dort wo sich normalerweise tausende Besucher drängen - gähnende Leere. Auch der Biergarten: Menschenleer. Nur die Bavaria wartet einsam auf den Anstich.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Cyberspace oder XXL Racer: Wo ist der Spaß  am Limit?

Cyberspace oder XXL Racer: Wo ist der Spaß  am Limit?

Kommentare