So läuft der Anstich in den Zelten

+
OB Ude beim Anstich 2010.

München - Am Samstag um 12 Uhr zapft OB Ude im Schottenhamelzelt das erste Fass an – danach fließt das Bier überall. Wer die Wiesn in den anderen Zelten eröffnet:

Bräurosl:

Wirt Georg Heide lässt Hacker-Pschorr-Chef Andreas Steinfatt den Vortritt.

Festzelt Tradition:

Hier zapft Wiesn-Ehrenstadtrat Hermann Memmel an.

Hackerzelt:

Heuer schwingt Wirts-Sohn Thomas den Schlegel. Papa Toni Roiderer: „Ich tipp’auf zwei Schläge – derThomas is a Profi.“

Die Wiesn-Plakate seit 1952

Die Wiesn-Plakate seit 1952

Hofbräuzelt:

Finanzminister Georg Fahrenschon (CSU) schlägt höchstpersönlich zu.

Löwenbräuzelt:

Mal sehen, ob Wirt Wiggerl Hagn heuer seinen Rekord (zwei Schläge) toppen kann!

Schützenfestzelt:

Hier zapft ein Madl an, das bei Radio Arabella gewonnen hat.

Die Besucherzahlen der Wiesn seit 1980

Die Besucherzahlen der Wiesn seit 1980

Weinzelt:

Das Anzapfen ist Frauensache – heuer darf Stephanie Kuffler ran.

Zur Schönheitskönigin:

Das Anzapfen übernimmt Schönheitskönigin und Volksschauspielerin Johanna Bittenbinder.

In den übrigen Zelten

werden die Hähne aufgedreht, sobald im Schottenhamelzelt das Bier fließt. Prost!

cs

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Kommentare