Verrückte Wiesn

Die kuriosesten Outfits auf dem Oktoberfest

+
Ganz schön schräg: Manche Outfits der Oktoberfestbesucher 2015 sind alles andere als traditionell.

München - Das Münchner Oktoberfest 2015 ist in vollem Gange. So bunt wie die Theresienwiese dieser Tage sind auch die Outfits mancher Festzeltbesucher.

Vom Schottenrock bis hin zum Katzenkostüm: Wer in der ersten Wiesn-Woche auf dem Oktoberfest unterwegs ist, trifft nicht nur auf fesche Madl in Dirndln oder schneidige Buam in Lederhosen. Das Motto einiger Wiesn-Besucher scheint klar: Um jeden Preis unter all den Trachten-Trägern auffallen! So flanieren unter all den normal gekleideten Festzeltgästen auch zahlreiche kurios gekleidete Paradiesvögel über die Theresienwiese. Unsere Fotografen haben die besten Outfits aufgespürt.

Die kuriosen Outfits der Wiesn-Besucher

Die kuriosen Outfits der Wiesn-Besucher

Lesen Sie auch:

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

„Er hat den Bogen überspannt“ - Ehe-Aus bei Wiesn-Wirtepaar

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Kommentare