Karl-Heinz Wildmoser: Trauerfeier am Mittwoch

+
Karl-Heinz Wildmoser wird am Mittwoch beerdigt

München - Einen Tag nach seinem tragischen Tod steht der Termin für die Beerdigung des ehemaligen Löwen-Präsidenten Karl-Heinz Wildmoser fest.

Wie der TSV 1860 mitteilt, findet die Trauerfeier für Karl-Heinz Wildmoser am Mittwoch, den 4. August, um 15 Uhr auf dem Waldfriedhof (neuer Teil/Lorettoplatz) in München statt.

Karl-Heinz-Wildmoser: Sein Leben in Bildern

Karl-Heinz Wildmoser: Sein Leben in Bildern

Der 71-Jährige war am Mittwochmorgen nach einer Operation im Klinikum Rechts der Isar gestorben. Am Dienstagmorgen hatte Wildmoser unerwartet einen Herzstillstand in Folge einer massiven Lungenembolie erlitten. Trotz sofortiger Reanimation und intensivmedizinischer Behandlung sei er einen Tag später gestorben.

Großgastronom Wildmoser stand von 1992 bis 2004 an der Spitze des Münchner Traditionsvereins. Während seiner Amtszeit stiegen die Löwen von der Bayernliga in die Bundesliga auf.

pm

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Kommentare