Karl-Heinz Wildmosers stärkste Sprüche

Karl-Heinz Wildmoser
1 von 23
Karl-Heinz Wildmoser war ein Mann der markigen Sprüche. Wir haben die besten gesammelt.
Karl-Heinz Wildmoser
2 von 23
"Wissen Sie, was mir so richtig gut getan hat? Als im Frühjahr beim Salvatoranstich auf dem Nockherberg der Michael Lerchenberg als Bruder Barnabas dem FC Bayern in Sachen Arena so richtig einen mitgegeben hat. Nämlich, dass die Bayern ohne den TSV 1860 immer noch in der Betonschüssel auf dem Olympiagelände spielen würden."
Karl-Heinz Wildmoser
3 von 23
Und weiter: "Der Uli Hoeneß saß nicht weit von mir entfernt und hat einen richtig roten Kopf gekriegt, Für mich war das ein seelisches Fußbad. Leider habe ich mich beim Lerchenberg bisher immer noch nicht persönlich bedanken können."
Karl-Heinz Wildmoser
4 von 23
"Ich brauche am Tag der offenen Tür weniger Autogramme, wie ich da drin in Stadelheim gebraucht habe, da sind lauter Sechziger-Fans." (über seine Zeit im Gefängnis)
Karl-Heinz Wildmoser
5 von 23
"Wir sind wie der FC Bayern, wir heißen nur anders." (zwei Jahre nach dem Aufstieg)
Karl-Heinz Wildmoser
6 von 23
"Das Stadion zahlt sich doch durch die Parkplätze quasi von alleine"
Karl-Heinz Wildmoser
7 von 23
"Wir haben eine Abstiegsversicherung."
Karl-Heinz Wildmoser
8 von 23
"Den Spielern gehört eingetrichtert, dass gerade sie sich ärgern müssen. Wenn du dich nicht ärgerst, bist du nur eine Lusche. Wenn du die (Siegermentalität, Anm. d. Red.) nicht besitzt, bist du nur ein Nasenbohrer oder Haubentaucher."

Karl-Heinz Wildmoser: Seine stärksten Sprüche

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Wie soll das Wiesn-Plakat 2017 aussehen?

Wie soll das Wiesn-Plakat 2017 aussehen?

Wie soll das Wiesn-Plakat 2017 aussehen?
Die Wiesn-Plakate seit 1952

Die Wiesn-Plakate seit 1952

Die Wiesn-Plakate seit 1952
Feiertag und Kehraus: Die Bilder vom Wiesn-Finale

Feiertag und Kehraus: Die Bilder vom Wiesn-Finale

Feiertag und Kehraus: Die Bilder vom Wiesn-Finale
Bilder: Der Knaller-Abschluss an der Bavaria

Bilder: Der Knaller-Abschluss an der Bavaria

Bilder: Der Knaller-Abschluss an der Bavaria

Kommentare