Jugendliche Grabscher auf Wiesn unterwegs

+
Die Beamten der Wiesn-Wache konnten die Jugendlichen festnehmen.

München - Vier dreiste Jugendliche waren am Mittwochabend auf der Wiesn unterwegs und grabschten mehreren Besucherinnen in die Bluse und unter den Rock.

Wie die Polizei berichtet, belästigten vier Jugendliche im Alter von 15, 17 und 18 Jahren aus München und Dachau am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr, mehrere Frauen auf der Schaustellerstraße.

Sie versuchten weiblichen Festbesuchern die Blusen zu öffnen und den Damen unter den Rock zu greifen. Als die Jugendlichen von Passanten auf ihre Grabschattacken angesprochen wurden, reagierten sie sofort aggressiv.

Verständigte Einsatzkräfte der Wiesnwache konnten die vier Burschen in der Schaustellerstraße aufgreifen. Von den belästigten Frauen war lediglich eine 28-Jährige noch vor Ort.

Der 15- und die beiden 17-Jährigen wurden dem Jugendamt auf der Festwiese überstellt. Der 18-Jährige wurde festgenommen.

ol

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Vintage-Dirndl statt nullachtfünfzehn: Wo es das in München gibt

Vintage-Dirndl statt nullachtfünfzehn: Wo es das in München gibt

Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Frauen inspirieren

Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Frauen inspirieren

Männer, mit dieser "Tracht" blamiert ihr euch auf der Wiesn!  

Männer, mit dieser "Tracht" blamiert ihr euch auf der Wiesn!  

Wiesn-Anlaufstelle für Frauen heuer mit Funkgeräten

Wiesn-Anlaufstelle für Frauen heuer mit Funkgeräten

Kommentare