5 Jahre Bier & Oktoberfestmuseum

+
Trafen sich im Bier & Oktoberfestmuseum (v. li.): Peter Schottenhamel, Toni Roiderer, Georg Heide, Günter Steinberg, Gabriele Weishäupl, Hermann Haberl und Sepp Krätz.

München - Zum fünften Geburtstag des Bier & Oktoberfestmuseums hat deren Gründerin, die Edith-Haberland-Wagner-Stiftung, ins Museum eingeladen.

Wiesn-Wirte und Oktoberfest-Chefin Gabi Weishäupl sprachen über die Sicherheit auf der Wiesn. „Wir tun alles für den Schutz der Gäste“, versprach Wirte-Sprecher Toni Roiderer.

Sonderausstellung im Bier- und Oktoberfestmuseum

Sonderausstellung im Bier- und Oktoberfestmuseum

Museumsleiter Lukas Bulka lädt am Samstag, 11. September, zum Tag der offenen Tür in die Sterneckerstraße 2. Von 11 bis 18 Uhr gibt es dann freien Eintritt zu den Ausstellungen, Führungen und eine Verkostung des Augustiner Wiesn-Bieres.

tz

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Kommentare