Hinter den Kulissen der Augustiner Brauerei

1 von 34
In der Brauerei.
2 von 34
In der Leergut-Halle: 200-Liter-Fässer heißen "Hirschen", kleine Fässer "Haserl".
3 von 34
In der Leergut-Halle: 200-Liter-Fässer heißen "Hirschen", kleine Fässer "Haserl".
4 von 34
In der Leergut-Halle: 200-Liter-Fässer heißen "Hirschen", kleine Fässer "Haserl".
5 von 34
So kommt das Bier ins Fass: Ein Brauerei-Mitarbeit rollt den Hirschen unter das Füllrohr.
6 von 34
Haut drauf: Ein Fassputzer schlägt nach der Fass-Reinigung den SChrödel in den Hirschen.
7 von 34
Ein Fassputzer schlägt nach der Fass-Reinigung den SChrödel in den Hirschen.
8 von 34
Ein Holzfass rollt über das Fließband.

Hinter den Kulissen der Augustiner Brauerei

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Servus, Oide Wiesn! So war der letzte Tag

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Darum gibt es auf der Wiesn eine Prinzregenten-Torte

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Tag 16 auf der Wiesn: So ausgelassen wurde im Schützenfestzelt gefeiert

Cyberspace oder XXL Racer: Wo ist der Spaß  am Limit?

Cyberspace oder XXL Racer: Wo ist der Spaß  am Limit?

Kommentare