Augenzwinkern, Küssen oder mehr?

Wie groß sind die Flirt-Chancen beim Oktoberfest?

München – Wenn das Bier in Strömen fließt, sinkt bei manchem Wiesnbesucher die Hemmschwelle. In den Festzelten ist beste Flirtlaune angesagt. Doch wie weit gehen die Oktoberfest-Fans bei ihren Anbandelversuchen?

Wiesn ist nur einmal im Jahr, lautet bei so manchem Oktoberfest-Besucher das Motto. In den Festzelten wird gesungen, getanzt und getrunken. Zwei Wochen lang feiern die Besucher auf der Theresienwiese eine ausgelassene Party - und so mancher hofft, dabei auch noch mehr zu finden: Einen Flirt oder sogar einen festen Partner. Ist das Oktoberfest wirklich die größte Flirtparty Deutschlands?

Das Onlineportal Singleboersen-Expeten.de hat im vergangenen Jahr bei einer Umfrage unter Wiesn-Besuchern herausgefunden, dass sich fast zwei von drei Personen (65 Prozent) auf einen Flirt während des Oktoberfestes einlassen würden. Mehr als die Hälfte von ihnen (55 Prozent) hoffen sogar darauf, während der zwei Wochen ihren nächsten Partner zu finden.

Doch geht der Flirtwille bei den Wiesnbesuchern über ein bisschen Augengeklimpern und ausgetauschte Telefonnummern hinaus? Immerhin mehr als jeder dritte flirtwillige Mann (35 %) würde gerne eine Dirndl-Schönheit zum One-Night-Stand mit nach Hause nehmen. Das könnte aber ein Problem werden, denn die Frauen sind etwas zurückhaltender: Nur 14 Prozent der flirtwilligen Frauen lassen sich auf ein Schäferstündchen ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Kommentare