Eine Briefmarke zur Jubiläums-Wiesn

München - Die Post gibt zum 200. Geburtstag des Oktoberfestes heuer eine Sonderbriefmarke heraus. Auf ihr tummelt sich das Münchner Kindl mit anderen "tyisch Münchner Figuren" auf einem Karussel.

Die Post gibt zum 200. Geburtstag des Oktoberfestes heuer eine Sonderbriefmarke heraus. Die 55-Cent-Marke erscheint am 9. September. Das Motiv hat der Berliner Michael Kunter entworfen. Zu sehen ist ein weiß-blaues Karrussel mit „typisch Münchner Figuren“, wie die Post schreibt. Neben einem Münchner Kindl fährt eine gezeichnete Frau im Dirndl und ein Mann in Lederhose auf dem Karussel mit.

Die Marke (Bestellnummer 004489) ist quadratisch mit jeweils 35 Millimetern Seitenlänge. Hergestellt wurde sie von der Münchner Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient.

pv

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

CSU im Stadtrat beantragt: U4 zur Wiesn auch bis Laimer Platz

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen

Oktoberfest-Plakat: Das Publikum darf mitbestimmen
Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Oktoberfest-Plakat-Wettbewerb: Jetzt mitmachen

Kommentare