Blockabfertigung der Polizei

München - Nicht wundern, wenn Sie beim Wiesn-Besuch am Wochenende auf dem Heimweg vorübergehend nicht auf die Hackerbrücke dürfen: Die Bundespolizei wird wieder auf ihre Blockabfertigung setzen.

„Um Staus an den S-Bahnbrücken und am Gleis zu verhindern, sperren wir zwischendurch den Eingang der Hackerbrücke in drei Schritten“, erklärt Wolfgang Hauner von der Bundespolizei . „ Über ein Lautsprecher-Auto bekommen die Fußgänger Informationen – und zwischendrin ertönt Musik.“

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Roiderer: „Wir jammern nicht, weil wir gutes Geld verdienen“

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Preislimit beim Wiesn-Bier: Entscheidung vertagt

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Die geheime Wiesn-Liste: Wer es geschafft hat - und wer nicht

Kommentare