Babyglück im Hause Pongratz

+
Peter Pongratz (l.) mit Tochter Verena.

München - Da hatte der Storch gleich doppelt zu schleppen: Wiesnwirt Peter Pongratz (Winzerer Fähndl) ist Opa von Zwillingen geworden!

 Seine Tochter Verena (29) hat am Freitag im Klinikum Großhadern zwei kerngesunde Mädchen zur Welt gebracht. Um 11.17 und 11.18 Uhr holte Professor Ernst Rainer Weissenbacher, Leiter der Frauenklinik, Julie und Marie per Kaiserschnitt. Die Mama und die Kleinen sind wohlauf – und Opa Peter platzt fast vor Stolz. „Die sind so süß, so reizend! Zwei so kleine Trutschgerl auf einen Schlag, das ist einfach der Wahnsinn“, sagt Pongratz der tz.

Wiesn 2011: Die Bierpreise aus den großen Zelten

Wiesn 2012: Die Bierpreise aus den großen Zelten

Und kann er die eineiigen Zwillinge schon auseinanderhalten? „Eine ist ein bisserl kleiner, aber beide sind so putzig“, schwärmt der Wirt. Eine Woche müssen die Babys mit der Mama noch im Krankenhaus bleiben, dann geht es heim zu Papa Markus, einem Ingenieur. Peter Pongratz hat bereits drei Enkelkinder.

tz

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Kommentare