Münchnerin Simone Bauer nennt zehn Gründe

Autorin: Darum macht die Wiesn nüchtern mehr Spaß

+
Für die Münchner Autorin Simone Bauer (23) ist klar: Wer auf Alkohol verzichtet, der gewinnt! Das gilt für sie auch und in ganz besonderem Maße auf der Wiesn. 

München - "Alkohol ist der ekligste Geschmack im Mund, den ich mir vorstellen kann!", sagt die Münchner Autorin Simone Bauer (23). Sie hat sie zehn Gründe zusammengestellt, warum man  auch ohne Alkohol auf der Wiesn Spaß haben kann.

Für Simone Bauer ist klar: Wer auf Alkohol verzichtet, der gewinnt! Denn: "Ich muss mich am nächsten Morgen niemals für irgendetwas schämen, hatte aber immer eine geile Zeit – das ist das Wundervolle daran, keinen Alkohol zu trinken!"

Simone Bauers Roman "Alkoholfrei" ist im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag erschienen. (14,95 Euro, 240 Seiten)

Diese Erkenntnis will die Münchnerin nun auch Jugendlichen in Form eines Romans nahbringen. Das Buch heißt sinnigerweise "Alkoholfrei" und schildert die Geschichte der 16-jährigen Emma, die sich nach einer schlimmen Nacht im Krankenhaus und einer unangenehmen Begegnung mit einem sturzbetrunkenen Verehrer zu einem alkoholfreien Lebensstil entschließt. Leider sind Emmas Freunde gar nicht von deren Sinneswandel begeistert. Doch zum Glück taucht ein junger Mann auf, der Emma auch dann mag, wenn sie nüchtern ist. Und so schwirrt ihr bald der Kopf – nicht weil sie betrunken ist, sondern verliebt. Fragt sich nur, ob sie diesen Rausch heil übersteht. 

"Alkoholfrei": Simone Bauers Nüchtern-Roman

"Alkoholfrei":  Simone Bauers Nüchtern-Roman

Als Münchnerin weiß Simone Bauer natürlich, dass die Wiesn für viele Jugendliche viele Reize zum Komasaufen bietet. Gegen diesen ungesunden Lebensstil will sie ein Zeichen setzen. Deswegen hat sie sich zehn Gründe überlegt, warum die Wiesn ohne Alkohol mehr Spaß macht:

Zehn Gründe, während des Oktoberfests auf Alkohol zu verzichten

• Wenn es dich sowieso schon dreht, kannst du den Thrill der Achterbahnen gar nicht genießen. Das Geld für die Fahrgeschäfte könntest du dann ebenso gut aus dem Fenster werfen.

• Das Dirndl ist eng geschnallt. Bei dem Korsett ist es schwierig, noch mehrere Liter Bier aufzunehmen. Und wer die Kloschlangen kennt, weiß, dass ein Verzicht auf Alkohol die bessere Variante ist.

• Überhaupt das Dirndl: Wer ein Vermögen für die Seidenschürze ausgegeben hat, wird diese nach zu viel Bier nicht vollspucken wollen.

http://www.smsvongesternnacht.de/suche?x=oktoberfest

• 9,35 Euro kostet in diesem Jahr die Maß Wiesn-Bier. Dafür bekommt man auch das süße Top von H&M, und daran hat man deutlich länger Freude.

• Besoffen kann man nicht so gut in einer Fremdsprache flirten. Schade um die feschen Italiener am zweiten Wiesn-Wochenende.

• Alkohol macht dumm, und das ist sogar wissenschaftlich bewiesen: Während eines Vollrauschs sterben deine Gehirnzellen gleich millionenweise ab. Dabei ist Intelligenz doch total sexy! Die Feldstudie beweist das: Während des Tanzens auf der Bierbank vergisst der ein oder andere sogar die idiotensichere Texte von "Hey Baby" und "10 Meter Geh’n".

• Auf dem Oktoberfest herrscht eine hohe Promi-Dichte. Und wer will sich schon volltrunken vor Topmodels und Fußballspielern blamieren?

• Auf der Wiesn gibt es viele nervige Regeln zu beachten: Wer ins Zelt kommen will, muss früh dran sein. Wer im Gang steht, kann nichts zum Trinken bestellen. Und wer sich beim Rauchen erwischen lässt, fliegt. Warum also nicht lieber gleich nur über das Gelände flanieren und Zuckerwatte naschen?

• Vorsicht, Kamera! Fernsehteams lauern an jeder Ecke auf deinen besoffenen Absturz für den Trash-TV-Beitrag.

Das Trinken will Simone Bauer aber niemandem verbieten. Sie betont: "Ich wollte auf keinen Fall den Zeigefinger erheben und sagen: 'Alkohol ist schlecht! Er ruiniert eure Haut und euren Intelligenzquotienten!' Denn meiner Meinung nach muss jeder für sich selbst entscheiden, was gut für einen ist."

Simone Bauers Roman "Alkoholfrei" ist im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag erschienen. (14,95 Euro, 240 Seiten).

fro

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Oktoberfest 2017: Das sind die Bierpreise in den Oktoberfestzelten

Oktoberfest 2017: Das sind die Bierpreise in den Oktoberfestzelten

Wirte steigen auf Preisbremse: Wiesn-Mass bleibt unter elf Euro

Wirte steigen auf Preisbremse: Wiesn-Mass bleibt unter elf Euro

Stadt verlost Plätze zum Wiesn-Anstich - jetzt Zettel ausfüllen

Stadt verlost Plätze zum Wiesn-Anstich - jetzt Zettel ausfüllen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Kommentare