9000 Trachtler ziehen zur Wiesn

München - In einem der größten Trachtenumzüge der Welt ziehen heute um 10 Uhr rund 9000 Trachtler, Schützen, Fahnenschwinger und Musikanten durch München zum Oktoberfest.

Sie kommen alljährlich aus vielen Teilen Deutschlands, aber auch aus Italien, Österreich und der Schweiz. Mehr als 40 geschmückte Festwagen und Kutschen fahren mit. In Ehrenkutschen fahren auch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) mit ihren Ehefrauen mit.

Ude hatte am Samstag mit dem traditionellen Anzapfen des ersten Fasses das 179. Oktoberfest eröffnet. Rund sechs Millionen Besucher aus aller Welt werden bis zum 7. Oktober auf der Wiesn erwartet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Bilanz der Straßenreinigung: 90 Tonnen Wiesn-Müll

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

Wiesn-Wirte-Sprecher hört auf: Wer wird Roiderers Nachfolger?

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

„Warum verlagert man die Wiesn nicht vor die Tore der Stadt?“

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Oktoberfest 2017 ist vorbei: So emotional war das Wiesn-Finale

Kommentare