Mit dem Handy

24-jähriger Münchnerin unter den Rock gefilmt

München - Ein 32-Jähriger hat einer 24 Jahre alten Münchnerin auf dem Weg zur Wiesn mit dem Handy unter das Dirndl gefilmt. Die junge Frau hat die unerlaubten Aufnahmen nicht selbst bemerkt.

Am Donnerstag gegen 17.55 Uhr hat ein 32 Jahre alter Münchner einer 24-Jährigen auf der Rolltreppe der U-Bahnstation Theresienwiese unter den Rock gefilmt.

Die Münchnerin war auf dem Weg zum Oktoberfest, als sich der Mann hinter sie drängte. Sie bemerkte nicht, dass er mit seinem Handy unter ihren Dirndlrock filmte.

Trachtenwahnsinn auf der Wiesn! Bilder

Trachtenwahnsinn auf der Wiesn! Bilder

Ein Zeuge hatt die Szene allerdings beobachtet und verständigte die Polizei. Der Tatverdächtige wurde wenig später festgenommen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Lesen Sie auch:

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

„Mei, ich seh’ halt nix“ - Erneute Augen-OP bei Wiesn-Wirt Steinberg

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt 

Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Übergriff auf „Sichere Wiesn“-Mitarbeiterin verschwiegen? 

Kommentare