Damit klappt der Wiesn-Tag

"Ois richte g'mocht": Der Bierzelt-Guide

+
Mit diesem Guide kommen Sie sicher durch den Wiesn-Tag.

München - Welche Sätze und Gesten sind auf der Wiesn die Richtigen, um sicher an das gewünschte Ziel (ein Sitzplatz mit Mass) zu kommen? Der Bierzelt-Guide verrät es.

Manch ein weniger geübter Wiesn-Besucher ist sich der Abläufe auf der Theresienwiese nicht ganz bewusst. Möge es am mangelnden Verstehen der bayrischen Mundart oder am fehlenden Zugang zur müncherischen Lebensart liegen, die Konsequenzen können mehr als unangenehm sein.

Mit dem "Biazelt-Guide", der aktuell im Internet kursiert, sollte aber keine Frage offen bleiben. Diese Karte ist unter anderem auf www.hogn.de abrufbar und kann per E-Mail an Freunde verschickt werden - ganz kostenlos.

Wie funktioniert der "Biazelt-Guide"?

Der Start ist natürlich ganz klar: "Du kimmst afn Festblotz." Dann stellen sich zwei Optionen: "Ab ins Biazelt" oder "In a Foahg'schäft." Je nach Entscheidung folgt man den Pfeilen, um zur nächsten Option zu gelangen.

Letztendlich gibt es nur zwei mögliche Zielankünfte für den Wiesn-Tag. "Ois richte g'mocht!", was das primäre Ziel sein sollte, an dem der Sitzplatz im Zelt mit einer kühlen Mass Bier steht. Oder der typisch münchnerische Ausspruch, wenn alle Bemühungen auf der Festwiese umsonst waren, bzw. der Besucher die falschen Optionen gewählt hat: "Vasuach's moang wieda!"

Mit Hilfe des "Biazelt-Guides" sollte in Zukunft auf dem Oktoberfest jedoch nichts mehr schief gehen.

fw

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Das ist DIE Stimme vom U-Bahnhof "Theresienwiese"

Das ist DIE Stimme vom U-Bahnhof "Theresienwiese"

Baby-Boom nach Wiesn? Die erstaunlichsten Fakten

Baby-Boom nach Wiesn? Die erstaunlichsten Fakten

Der Maßkrug – viel mehr als nur ein Glas

Der Maßkrug – viel mehr als nur ein Glas

Das Lebkuchenherz

Das Lebkuchenherz

Kommentare