Die Bergdoxx: "Apfelkorn am Matterhorn"

Die Bergdoxx trafen sich erstmals im Winter 2001 beim Skifahren in Zermatt. An diesem Tag retteten sie einem verunglückten Skifahrer das Leben. Was dann kam:

weitere Informationen:

"Apfelkorn am Matterhorn" anhören

Songtext lesen

Im Winter 2001 trafen sich die beiden Ärzte Bernd Schlenker und Thomas Platzer zum ersten Mal. Sie waren in Zermatt beim Skifahren, genossen am frühen Abend bei Einsetzen der Dunkelheit die Après-Ski-Party-Stimmung auf einer kleinen Hütte hoch oben auf dem Berg. Plötzlich trat jemand in den Raum ein und berichtete aufgeregt von einem Mann, der unweit der Hütte regungslos im Schnee lag. Die beiden Münchner Ärzte reagierten sofort und retteten den stark alkoholisierten Skifahrer.

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sich der Mann aus Liebeskummer hatte volllaufen lassen: Seine Freundin war Stunden zuvor mit einem anderen durchgebrannt. Beim Versuch, sich vor der Hütte die Blase zu erleichtern, stürzte er unglücklich.

Doc Schlenker und Doc Platzer verarbeiteten dieses Erlebnis, das somit zum Grundstein des Musikprojekts „Die Bergdoxx“ wurde, in ihrem Song „Apfelkorn am Matterhorn". Obwohl der Après-Ski-Hit eine kleine Moral hat, soll er doch zum ausgelassenen und fröhlichen Feiern anstiften.

Songtext

Die Sonne lacht, jetzt fahr´n wir los
Die Eva ist ein Super-Has´.
In die Berge, in den Schnee
Heut´mach´ma blau,
es is´grad schee!
Gankeln, Gaudi, Carving-Ski,
a so an Tag vergiß´ I nie!
Der Franz´l spielt heut´
den Chauffeur, drum trink´ I glei´
an Kirsch-Likör!

weiterlesen...

weitere Informationen

Die Bergdoxx
85586 Poing
Internet: http://www.apfelkorn-am-matterhorn.de E-Mail: drthomaso@gmx.net

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Atemlos zum Wiesn-Hit?

Atemlos zum Wiesn-Hit?

Atemlos zum Wiesn-Hit?
Komm, hol das Lasso raus…

Komm, hol das Lasso raus…

Komm, hol das Lasso raus…
Schatzi, schenk mir ein Foto

Schatzi, schenk mir ein Foto

Schatzi, schenk mir ein Foto
Anton aus Tirol

Anton aus Tirol

Anton aus Tirol

Kommentare