Cowboy und Indianer

Komm, hol das Lasso raus…

…Wir spielen Cowboy und Indianer. So mancher dieser Indianer oder Cowboys wird während des begeisterten Mittanzens wohl von seiner Bierbank fallen.

Das Lied „Cowboy und Indianer“ von Olaf Henning erschien im Jahr 2000 und ist seitdem nicht mehr aus den Oktoberfest Bierzelten wegzudenken.

Cowboy und Indianer Songtext

Komm, hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer. Wir reiten um die Wette, ohne Rast und ohne Ziel. Hast du mich umzingelt, werd' ich mich ergeben. Stell mich an den Marterpfahl, komm, hol' das Lasso raus, so wie beim ersten Mal.

So wie ein Cowboy in der Einsamkeit, auf seiner Suche nach Geborgenheit, reite ich immer weiter gegen den Wind, solange bis ich endlich bei dir bin. Für dich ist mir kein Weg zu weit, bei dir vergesse ich die Zeit. Nun bin ich da und ich hör' nur wie du sagst:

Komm, hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer. Wir reiten um die Wette, ohne Rast und ohne Ziel. Hast du mich umzingelt, werd' ich mich ergeben. Stell mich an den Marterpfahl, komm, hol' das Lasso raus, so wie beim ersten Mal.

So wie ein Cowboy in der fremden Stadt, in der die Angst noch einen Namen hat, bin wie besessen auf der Suche nach dir, jede Gefahr nehme ich ins Visier. Für dich ist mir kein Weg zu weit, bei dir vergesse ich die Zeit. Nun bin ich da und ich hör' nur wie du sagst:

Komm, hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer. Wir reiten um die Wette, ohne Rast und ohne Ziel. Hast du mich umzingelt, werd' ich mich ergeben. Stell mich an den Marterpfahl, komm, hol' das Lasso raus, so wie beim ersten Mal. (2x)

Komm, hol den Liedtext raus…

…und wir spielen fang den Hit. Insgesamt fünf Singles mit dem Titel „Cowboy und Indianer“ hat Olaf Henning herausgebracht. Das erste Mal im Jahr 2000 in der „Urversion“, 2004 erschien dann „Cowboy und Indianer 2004“, 2005 folgte „Cowboy und Indianer 2005“, im folgenden Jahr erschien „Cowboy und Indianer 2006“ welcher endlich den Durchbruch für Henning mit dem Titel brachte, unterstützt wurde das dadurch das zwischenzeitlich von den „Mallorca Cowboys“ der sogenannte „Lasso-Tanz“ erfunden wurde. Der Hit hielt sich 45 Wochen in den deutschen Charts. Dennoch brachte Henning den Titel 2008 ein weiteres Mal als Single heraus, dieses mal wieder nur unter dem Namen „Cowboy und Indianer“. Die Single schaffte es in der Schweiz jedoch nur auf Platz 65 und war auch nur sieben Wochen in den Charts zu finden. In Österreich gelang es Henning sich immerhin 24 Wochen in den Charts zu halten. Außerhalb der regulären Charts fand das Lied jedoch seinen festen Hit Platz auf der Liste der Wiesn-Hits auf dem Oktoberfest.

Textpassage mit den einzelnen Bewegungen

  1. „Komm, hol' das Lasso raus…“: Finger in die Luft und kreisen!
  2. „…wir spielen Cowboy…“: Finger nach vorne und hoch und runter bewegen!
  3. „…und Indianer.“: Hand hinter den Kopf und mit den Fingern wackeln!
  4. „Wir reiten um die Wette…“: Imaginäre Zügel in die Hand und hüpfen!
  5. „…ohne Rast…“: Hand an die Stirn!
  6. „…und ohne Ziel.“: Hand an die Stirn und Ausschau halten!
  7. „Hast du mich umzingelt…“: Einmal sich selbst umarmen!
  8. „…werd ich mich ergeben.“: Hände abwehrend in die Luft!
  9. „Stell‘ mich an den Marterpfahl!“: Hände in der Luft überkreuzen!
  10. „Komm, hol' das Lasso raus…“: Wieder Finger in die Luft und kreisen!
  11. „…so wie beim ersten Mal.“: Nicht rot werden! Den Move kennt Ihr doch alle :-), oder?

    Rubriklistenbild: © http://www.schlagerplanet.com

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Atemlos zum Wiesn-Hit?

Atemlos zum Wiesn-Hit?

Atemlos zum Wiesn-Hit?
Schatzi, schenk mir ein Foto

Schatzi, schenk mir ein Foto

Schatzi, schenk mir ein Foto
Anton aus Tirol

Anton aus Tirol

Anton aus Tirol
99 Luftballons

99 Luftballons

99 Luftballons

Kommentare