Wiesn-Hit: Crazy Bob mit "Fu**ing Rehragout"

+
Crazy Bob aus Mühldorf möchte mit dem Titel „Fu**ing Rehragout“ den Wiesn-Hit 2013 landen. Hier können Sie alle Songs anhören.

Wir suchen den Wiesn-Hit 2013: Hören Sie hier in den Titel „Fu**ing Rehragout“ von Crazy Bob rein:

Crazy Bob will in diesem Jahr mit seinem Song „Fu**ing Rehragout“ den Wiesn-Hit 2013 landen.

Crazy Bob mit "Fu**ing Rehragout" anhören

Crazy Bob mit "Fu**ing Rehragout"

Das sagt er über seinen Song und sich:

„Es ist die Sensation des Jahres: Der bayerische Anarcho-Künstler „Crazy Bob“ (bürgerlicher Name „Depperter Robert“) entdeckte in einem geheimen Bierkeller in der Nähe des Geburtshauses von Papst Benedikt XVI. im oberbayerischen Marktl am Inn die seit über 100 Jahren verschollenen Strophen des bekannten bayerischen Volkslieds „Rehragout“. Durch diese quasi „göttliche Fügung von ganz oben“ fühlt er sich nun berufen, allen Menschen dieses unglaubliche Werk vorzustellen – von den Aborigines in Australien zu den Eskimos in Grönland bis zum Metzger in Giesing. „I have a Dream - wenn ich schlafe“ so sein Motto. Hilf mit, seine Mission zu verwirklichen, um die nun vollständige Fassung des Lieds auch außerhalb des Weißwurstäquators bekannt zu machen. Das jetzt aufgetauchte Werk ist natürlich in den vier Ursprachen der Welt verfasst (Bayerisch, Amerikanisch, Italienisch und Japanisch) und zeigt eindrucksvoll die schädliche Wirkung von täglichem Fleischgenuss (speziell „Rehragout“). Wenn Dir das Lied gefällt dann poste, vote und like it. Wenn nicht, dann sags deinen Freunden. Wenn Du wissen willst, warum Crazy Bob kotzen muss, er von einem Schwein bedroht wird und durch seinen Gesang Italiens Kulturgüter zerstört werden, dann schau Dir unbedingt das Musikvideo zum Song auf Youtube an. (http://youtu.be/ifAlqac9Ftk). Noch ein paar Worte zu Crazy Bob´s Künstlerkarriere: Aufgewachsen als 6. von 5 Kindern war ihm schon im zarten Alter von 45 Jahren bewusst, dass man Geld nur mit harter Arbeit verdient. Deshalb hat er sich für das Showbusiness entschieden, wo man auch mit wenig Talent viel Asche machen kann. Um sich auch weiterhin durchzuschnorren, wird um Spenden gebeten. Vergelt´s Gott!“

Schicken auch Sie uns Ihren Wiesn-Hit und gewinnen Sie tolle Preise! Unser Formular finden Sie hier. Alle weiteren Einsendungen sehen Sie hier.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Atemlos zum Wiesn-Hit?

Atemlos zum Wiesn-Hit?

Atemlos zum Wiesn-Hit?
Komm, hol das Lasso raus…

Komm, hol das Lasso raus…

Komm, hol das Lasso raus…
Schatzi, schenk mir ein Foto

Schatzi, schenk mir ein Foto

Schatzi, schenk mir ein Foto
Anton aus Tirol

Anton aus Tirol

Anton aus Tirol

Kommentare